Lödige - Technology in Motion

Meilensteine der Unternehmensgeschichte

Wir geben Einblicke in die Entwicklung unseres erfolgreichen Familienunternehmens – von der Gründung durch Dipl.-Ing. Alois Lödige im Jahr 1948 bis zur heutigen international agierenden Firmengruppe.

Die historische Zeitreise ist in die folgenden Epochen untergliedert:

Gründung und Expansion

Nach der Gründung 1948 in Paderborn wird das Unternehmen aufgrund seines Erfolgs bald zur GmbH und baut weitere Produktionshallen am Standort Warburg/Scherfede.

1948Alois Lödige gründet das Maschinenbauunternehmen Dipl.-Ing. A. Lödige Maschinenfabrik in Paderborn.
1949Das erste Produkt des Unternehmens, der Hubfix, wird auf der ersten Industrieausstellung nach dem Krieg in Frankfurt a. M. präsentiert.
1953Konstruktion von hydraulischen Hebebühnen mit einer Kapazität von bis zu 100 t 
1961Umfirmierung zur GmbH
1965neue Produktionshallen in Warburg/Scherfede

Neue Geschäftsführung und neue Bereiche

Neue Lödige Geschäftsführung und Geschäftsbereiche: In den 70ern und 80ern Jahren ergänzt das Unternehmen seine Leistungen um den Bereich Luftfracht.

1975erstes Luftfrachtprojekt: KLM Luftfracht-Terminal, Flughafen Schiphol, Amsterdam
1980Dr. Rudolf Lödige wird Geschäftsführer.

Neustrukturierung und internationale Ausrichtung

Zum Jahrhundertwechsel wird der Erfolg des Unternehmens bis nach Asien hin sichtbar. 

1993Übernahme der Hollfelder Elektronik-LogIT
1995Vertragsunterzeichnung für British Airways World Cargo Terminal, London-Heathrow und erfolgreiche Übergabe an den Kunden im Jahr 1999
1998Teilung der GmbH in die Lödige Fördertechnik GmbH und die Lödige Gebäudelogistik GmbH (später Lödige Aufzugstechnik GmbH, Paderborn, ein von der Lödige Industries Gruppe abgelöstes Unternehmen)
2004neue Tochtergesellschaft Loedige Asia Ltd. mit Sitz in Hong Kong gegründet

Innovation

In der Produktentwicklung gibt Lödige die Richtung vor.

2004spezielle Hebebühnenentwicklung für Lackierung des Seitenleitwerks des Airbus A 380, Werk Hamburg-Finkenwerder
2006Übergabe des Cargo Terminals T2 an den Kunden AAT Asia Airfreight Terminal; internationaler Flughafen Hong Kong
2010Lieferung von zwei LKW-Hebern für Hyde Park One in London
2011Auftrag von MASkargo über die Neugestaltung des Luftfrachtdrehkreuzes am Kuala Lumpur International Airport in Malaysia erhalten
2011Übergabe des Luftfrachtterminals für den New Doha International Airport, Katar
2015Lieferung des größten öffentlichen automatischen Parkhauses von Europa für DOKK1 in Aarhus (Dänemark)

Wir beraten Sie gern