Sie sind hier: Lödige Industries > Unternehmen > Über uns > News > Newsdetail

Zwei weitere LorryLifts für das GVZ Ingolstadt

Lödige Industries hat für das Güterverkehrszentrum (GVZ) in Ingolstadt den Auftrag über zwei LKW-Aufzüge mit 44 Tonnen Tragfähigkeit erhalten. Vor zwei Wochen wurde der erste LorryLift ausgeliefert, gestern verließ der zweite LorryLift das Werk in Scherfede via Schwertransport.

Die LKW-Aufzüge (Scherenhubtische) werden beladene Zugmaschinen in eine 10 m höher gelegene Hallenetage heben. Die Be- und Entladung der Lastkraftwagen erfolgt seitlich. In 2013 lieferte Lödige Industries bereits drei LorryLifts ähnlicher Bauart an das GVZ Ingolstadt. Für die Planung und Projektierung der neuen Halle ist die pbb Planung + Projektsteuerung GmbH verantwortlich.

Die Leistungsfähigkeit der LKW-Aufzüge ist beeindruckend:

Tragfähigkeit: 44 t 
Hubhöhe: 10,80 m 
Plattformabmessung:  20 m x 3,50 m
Bauhöhe: 2,95 m
Hubgeschwindigkeit: 0,07 m/s 
Eigengewicht: 68 t