Please choose your preferred country and language:

Lödige Global
Amerika
Mittlerer Osten und Afrika
Sie sind hier: Lödige Industries > Produkte > Parklösungen > Referenzen > Mizal | Düsseldorf

Deutschlands größtes automatisiertes Parksystem ergänzt das konventionelle Parken mit 285 Stellplätzen in Düsseldorf

Innovative und verlässliche Technologie ermöglicht ein Bürogebäude auf 19,000m²

Lödige Industries, liefert für den MIZAL Campus am Düsseldorfer Medienhafen eine innovative Hybridlösung, die eine klassische Tiefgarage mit einem vollautomatisierten Parksystem kombiniert.

Zu dem Projekt und Gebäude

Zukunftsorientierte Unternehmen konzentrieren sich auf projektbezogenes Teamwork, was zu grundlegenden Veränderungen in der Unternehmenskultur, einer Neugestaltung des Arbeitsumfelds und der IT-Infrastruktur führt, um die Kommunikation und Zusammenarbeit der Mitarbeiter am besten zu erleichtern. Der Komplex wird auf der ersten Parkebene mit 241 Stellplätzen einerseits und einem innovativen und vollautomatischen Parksystem, das ein zusätzliches Kontingent zur Schaffung von rund 285 Stellplätzen auf weiteren 3 Ebenen auf der einen konventionellen Parkplatz für Autos und Fahrräder bieten andere Hand.

 

Erste Eindrücke gibt das Video des Bauentwicklers Codic

Was waren die Herausforderungen und Vorteile bei Mizal, insbesondere für den Kunden?

Platzbeschränkungen - Um die für dieses Projekt MIZAL – Visions on Campus benötigten Stellplätze sicherzustellen, wurde hier ein modernes, kompaktes automatisches System entworfen, das zusätzlich zu den 241 konventionellen Stellplätzen, 285 vollautomatische Stellplätze zur Verfügung stellt. Dank des Parksystems konnte der gesamte Ausschachtungskubus reduziert werden und eine maximale Ausschachtung auf 13,5m Tiefe gewährleistet werden - mit nur 55% des benötigten Platzbedarfs gegenüber einem konventionellen Parksystem. Ein rein konventionelles System wäre auf dem vorhandenen Grundriss daher nicht möglich gewesen. Nach Fertigstellung im Jahr 2021 wird das Projekt über insgesamt 526 Stellplätze verfügen. Entsprechend dem Gesamtkonzept wird das platzsparende automatisierte Parksystem Platz für großzügige Außenbereiche lassen und das städtische Leben und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben erheblich verbessern.

Parken in Stoßzeiten - Codic suchte nach einem modernen Parksystem, das Spitzenzeiten beim Ein- und Auslagern von Fahrzeugen bewältigen kann.Die Stellplatzwahl wird durch Lödiges intelligentes, selbstlernendes Materialflusssystem vorgenommen. Diese Technologie kommt bisher vorwiegend in öffentlich zugänglichen Parksystemen mit hoher Parkfluktuation zum Einsatz.

Verfügbares und verlässliches Parken - Lödige Industries wird zudem den Langzeit-Service für die neue Anlage übernehmen. Mit einer Laufzeit von 15 Jahren wird das Parksystem in Düsseldorf vom Lödige Industries Customer Care Centre fernüberwacht. Im Bedarfsfall kann das System so schnell und effizient korrigiert werden.

 

Über den Kunden

CODIC nutzt seine Erfahrungen aus 30 Jahren Projektentwicklung, um zielgenau entscheidungsrelevante Informationen zu recherchieren. In seiner langjährigen Tätigkeit als Projektentwickler konnte CODIC seine Erfahrungen stetig ausbauen. CODIC-Projekte haben einen hohen Anspruch an Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit. Aktuelle Projekt sind BonnJOur in Bonn und BO69 in Düsseldorf.

Fakten und Zahlen

Loedige Referenzen

Ort:
Düsseldorf, Deutschland

Fertigstellung:
2021

Nutzung:
Gemischt

Kapazität:
285 Autos

Technologie:
CUBILE

Etagen:
3

Herausforderungen für das Parken in Mizal

  • Platzbeschränkungen durch die umliegenden Straßen und die Nähe zum Rhein machen es unmöglich, die erforderlichen Parkplätze durch ein herkömmliches Parkhaus bereitzustellen.
  • Da Mizal hauptsächlich für Bürozwecke dient und viele Menschen gleichzeitig den Komplex betreten und verlassen, sind extreme Stoßzeiten bei der Besetzung der zukünftigen Parkhausanlage eine große Herausforderung für Codic.
  • Codic konzentriert sich in der Rolle des Projektentwicklers auf moderne Ansätze zur Schaffung eines Arbeitsumfelds und bezieht daher großzügige städtische Wohnbereiche in das Areal ein. Sie wollen Parkflächen auf begrenztem Platz entfernen.

Vorteile unserer Lösung

  • Dank des Parksystems konnte der gesamte Aushubwürfel verkleinert und eine maximale Aushubtiefe von 13,5 m sichergestellt werden - und dies bei nur 55% des Platzbedarfs eines herkömmlichen Parksystems.
  • Um die extremen Stoßzeiten bei der Parkbelegung für dieses Projekt zu bewältigen, überzeugt unser automatisiertes Parksystem durch durchschnittliche Park- und Abholzeiten von etwa zwei Minuten, da ein flacher Roboter die Autos schnell und darüber hinaus präzise transportiert.
  • Durch den Wegfall von Rampen, Geh- oder Fahrwegen in unserem automatisierten Parksystem wird auf dem platzsparenden Parkplatz, Raum für großzügige Außenbereiche geschaffen, was das städtische Leben und die Work-Life-Balance erheblich verbessert.

"Das vollautomatisierte Parksystem bietet eine effiziente Lösung, verantwortungsvoll mit dem knappen Raum an stark nachgefragten Standorten wie unserem Medienhafen umzugehen. Deshalb freut es mich sehr, dass ein vollautomatisiertes Parksystem in dieser Größenordnung in Düsseldorf umgesetzt wird und eine Vorreiterrolle über die Stadtgrenzen hinweg einnimmt."

- Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf

" Codic will Arbeitsräume der Zukunft schaffen und durch unkonventionelle Herangehensweisen flexible und innovative Gebäudekonzepte entwickeln, die sich kontinuierlich an die gesellschaftlichen und digitalen Entwicklungen anpassen. Mit Lödige Industries haben wir einen Partner gefunden, der es uns ermöglicht Technologie und Architektur in Einklang bringen. Die Kombination von Geschwindigkeit, Qualität und Präzision der verbauten Hardware und hochmoderner intelligenter und selbstlernender Software war ein entscheidender Faktor in der Auswahl des Anbieters. Als Lösung für innerstädtischen Stellplatzmangel, ist dies ein Projekt mit Leuchtturmcharakter."

- Guido Knümann, Geschäftsführer Codic Development

Impressions

Kontaktieren Sie uns

captcha