Sie sind hier: Lödige Industries > Produkte > BASF Paint Plant | Shanghai | Pallet Conveying System

Verbesserte Kosteneffizienz und Produktivität für die Lackieranlage der BASF Shanghai Coatings

Neue Förderanlage in Shanghai ermöglicht BASF die Marktnachfrage zu erfüllen

Ort:
Shanghai, China

Fertigstellung:
2016

Kunde: 
BASF Shanghai Coatings Co. Ltd. 

Der Markt für den Automobilbau in China ist auf dem Vormarsch. Daher plante die BASF Shanghai Coatings Co. Ltd. eine Investition zum Bau einer neuen Anlage für Automobillacke im Weltmaßstab am bestehenden Standort des Unternehmens im Shanghai Chemical Industry Park in Caojing geplant. Die neue Anlage ist eine Erweiterung der Autolackanlage, die 2014 am gleichen Standort die Produktion aufgenommen hat. Im Jahr 2016 wurde Lödige Industries mit der Konstruktion, Herstellung, Lieferung und Installation einer neuen Förderanlage beauftragt.
 

Der Bedarf der sich entwickelnden Automobilindustrie in China

Der Kunde benötigte eine Erweiterung der World-Scale-Autolackieranlage mit ausreichender Kapazität. Dies erforderte eine enge Zusammenarbeit mit dem Werksbetrieb, um Sicherheit, hohe Durchsatzkapazität, Flexibilität und Komfort zu gewährleisten. Zu den Anforderungen der Branche gehört außerdem der Übergang von lösemittelhaltigen zu wasserbasierten Lacken und von Standard-Grundierungsverfahren zu integrierten Prozessen. Dies reduziert den Gesamtenergieverbrauch von Lackieranlagen dank neuer Funktionalitäten der BASF-Lackierlösungen.

 

BASF bedient die sich ändernden Anforderungen der Automobilindustrie

Das vorherige Fördersystem war nicht leistungsfähig und wies regelmäßig Störungen und Probleme auf (im bestehenden Gebäude). Paletten würden beim Transfer auf RA-Decks überschwingen und waren nicht in der Lage, die Transfergeschwindigkeit an die Produktionsanforderungen anzupassen. Europäische Unternehmen müssen die EU-Maschinenrichtlinien befolgen, um Mitarbeiter in Bereichen mit explosiver Atmosphäre vor Explosionsrisiken zu schützen. Ein silikonfreies und explosionssicheres Palettenfördersystem war erforderlich. Daher wurde die neue Produktionsstätte gebaut, um den chinesischen Markt der Automobilherstellung zu bedienen und den sich entwickelnden Anforderungen der Industrie gerecht zu werden.

Lödige Industries übernahm für den Kunden die Konstruktion, Fertigung, Installation und Inbetriebnahme des silikonfreien und explosionsgeschützten Palettenfördersystems. Das System ist mit umrichtergesteuerten Motoren ausgestattet, so dass die Transportgeschwindigkeit der Förderer an die Anforderungen des Kunden angepasst werden kann. Die Fernsteuerbarkeit ermöglicht es BASF, das System bei Bedarf zu überprüfen und zu steuern. Darüber hinaus sind alle gelieferten Geräte silikonfrei und verfügen über die entsprechenden ATEX-Zertifikate und Ex nA IIC T3.

Mit der neuen Anlage kann BASF Verdünner, Primer, Klarlacke und Basislacke auf Wasserbasis herstellen. Das neue Palettenfördersystem wird eingesetzt, um die Komponenten aus dem zweiten Stock in das Erdgeschoss zu transportieren und leere Paletten für die weitere Beschickung in die zweite Etage. Unterstützt wurde das Projekt durch ein neues Anwendungszentrum für die Automobilindustrie, das Automobilherstellern bis Ende 2018 Zugang zu fortschrittlichen F&E-Einrichtungen, einschließlich eines 3-D-Roboters für die Lackapplikation auf dem BASF Innovation Campus Asia Pacific (Shanghai), bietet.
 

Über BASF

Der Unternehmensbereich Coatings der BASF ist ein globaler Experte für die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer und nachhaltiger Autolacke für die Erstausrüstung und die Reparaturlackierung sowie Bauanstrichmittel. BASF schafft fortschrittliche Performance-Lösungen und treibt Leistung, Design und neue Anwendungen voran, um die Bedürfnisse ihrer Partner auf der ganzen Welt zu erfüllen. Durch ein kooperatives Netzwerk von Standorten in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien-Pazifik teilt BASF Fähigkeiten, Wissen und Ressourcen von interdisziplinären und globalen Teams zum Nutzen der Kunden.

Zahlen und Fakten

Anwendung:
Storage & Conveying

Herausforderung des Kunden: 
Kapazität erhöhen

Lösung: 
Conveyor system

Veränderte Marktanforderungen an die Automobilproduktion in China

  • Der Markt für den Automobilbau in China ist auf dem Vormarsch.
  • Die BASF Shanghai Coatings Co. Ltd. plante eine Investition zum Bau einer neuen World-Scale-Anlage für Autolacke am bestehenden Standort des Unternehmens im Shanghai Chemical Industry Park in Caojing.
  • Der Kunde benötigte eine Erweiterung der World-Scale-Autolackanlage mit ausreichender Kapazität. Dies erforderte eine enge Zusammenarbeit mit dem Anlagenbetrieb, um Sicherheit, hohe Durchsatzkapazität, Flexibilität und Komfort zu gewährleisten.
  • Zu den Anforderungen der Industrie gehören der Übergang von lösemittelhaltigen zu wasserbasierten Lacken und von Standard-Grundierungsprozessen zu integrierten Prozessen, um den Energieverbrauch von Lackieranlagen zu reduzieren.

BASF Shanghai Coatings erfüllt die Anforderungen des Marktes

  • Das vorherige Fördersystem war nicht leistungsfähig mit regelmäßigen Störungen und Problemen (im bestehenden Gebäude).
  • Lödige Industries versorgte den Kunden mit der Konstruktion, Fertigung, Installation und Inbetriebnahme des silikonfreien und explosionsgeschützten Palettenfördersystems.
  • Die neue Anlage ermöglicht es der BASF, Verdünner, Primer, Klarlacke und Basislacke auf Wasserbasis zu produzieren. Das neue Palettenfördersystem wird eingesetzt, um die Komponenten vom 2. Stock ins Erdgeschoss zu transportieren und leere Paletten zurück in den 2 Stock.

Kundenrezension

"Unsere Lösungen werden in unseren Laboren erforscht, in unseren Spritzkabinen und Anwendungszentren simuliert und getestet und schließlich in unserem neuen Werk produziert. Auf diese Weise verbinden wir die wissenschaftliche Forschungskraft unseres Innovation Campus Asia Pacific in Shanghai mit der Nähe zu unseren Kunden","

- Peter Fischer, Senior Vice President, Coatings Solutions Asia Pacific, BASF.

Impressions

Wie können wir Ihnen helfen?

captcha